Sinn und Zweck?

Mit dem ganzen alltags.scheiss fertig werden. Habe im Moment so einige Probleme und war kurzzeitig Außenseiter. Scheiße war's. Sieht im Moment so aus, als hätte B. - meine eigentlich beste Freundin - mich verpetzt. Nur weil ich mal gelästert habe. Und nur weil sie mich gerade irgendwie nicht leiden kann und es mir heimzahlen will, erzählt sie es K. und die macht dann einen riesen Aufstand. Heute hat sie mich gefragt, wieso ich das gesagt hätte. Und dabei war es nicht nochma was Schlimmes! Ich war an dem Tag einfach nur schlecht drauf. Und genau das habe ich ihr geschrieben. Hat sich nicht so angehört, als ob sie mir glaubt. Meine Güte, sowas hasse ich ja. Aus einer Mücke einen Elefanten machen und dann auch noch sauer sein. Ich hab es ihr jedenfalls erklärt und damit ist die Sache für mich soweit gegessen. Mal sehen, wann sie sich wieder abregt. Muss dann auch noch herausbekommen, ob es wirklich B. war, die es ihr gesteckt hat. Aber ich habe sonst eigentlich mit keiner darüber geredet. Aber dann würd ich auch gern ihren Grund wissen. Sie reibt mir ja auch unter die Nase, dass sie jemand mit E. verkuppeln wollte - den ich toll finde - und das nur gescheitert ist, weil SIE es ja nicht wollte. Also das nenn ich ne tolle Freundschaft. Sie hat sich in letzter Zeit eh stark verändert, ich erkenn sie kaum noch wieder. Aber wenn sie meint, dass es so richtig ist, dass ich sie in dem Glauben, auch wenn das nur von Be. kommt, der sie es nachmacht. Was auch immer, ich lass das jetzt so stehen und beim nächsten Streit ist Polen dann wieder offen. Auch keine Art von Freundschaft. Wie gesagt, sie hat sich verändert. Aber ich sag da nichts mehr zu, das hat eh keinen Sinn. Soll sie sehen, wie sie klar kommt, wenn sie mal wieder kräftig auf die Schnauze fliegt.
27.5.08 22:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen